Sehenswürdigkeiten

Geschichte und Kultur

Dainuva Abenteuer-Tal

Dainuvos Slėnis, Vilniaus g. 80 B, Anykščiai, 55.513846, 25.083185

Dainuva Abenteuer-Tal in der Anykščiai Heide am Ufer des Šventoji Flusses lädt Sie in den Park für aktive Freizeit und Unterhaltung ein. Im Park sind 6 Kletterstrecken unterschiedlicher Schweregrade in der Höhe bis 13 Meter eingerichtet, wobei die Kinder von 6 bis 11 Jahren sogar auf zwei für die Kleinen gewidmeten Strecken ihre Kräfte ausprobieren können.

Aktivitäten

Museum des Kalten Kriegs

Didžioji g. 8, Plateliai ; Koordinatės: 369504, 6212682 (LKS); 56.030391, 21.906232 (WGS); 56° 1′ 49.41″, 21° 54′ 22.44″ (WGS)., 56.031895, 21.906382

Es ist die einzige europäische Exposition, die in einem der ersten unterirdischen Schachtkomplexe, die zum Starten der ballistischen Raketen vorgesehen war, errichtet ist. Die historische Exposition des Museums zeugt von dem etwa fünf Jahrzehnte umfassenden Kalten Krieg – einem der bekanntesten und gefährlichsten Kriegskonflikte in der Geschichte.

Natur

Poesiepark

Vilkaviškio g., Marijampolė, 54.557724, 23.346459

Im Park wachsen etwa 100 Bäume und Büsche verschiedener Arten. Im Herbst 2012 wurden die Renovationsarbeiten im Park beendet. Nun ist der Park mit plastisch geformten Bänken, moderner und ökonomischer Beleuchtung, Grünanlagen ausgestattet. Auf der Erholungszone befinden sich der farbenfrohe Kinderspielplatz, Amphitheater für kleinere Veranstaltungen und drei Springbrunnen.

Geschichte und Kultur

Geographischer Mittelpunkt Europas

Golfo g. 6, Girija, Vilniaus r., 54.906604, 25.318961

1989 stellten die Wissenschaftler des Nationalen Geographieinstituts Frankreichs fest, dass der geographische Mittelpunkt Europas in Litauen, 26 km nördlich von Vilnius liegt. Der geographische Mittelpunkt Europas wurde anlässlich des Zutritts Litauens zur EU mit Komposition des berühmten litauischen Bildhauers Gediminas Jokūbonis gekennzeichnet – weißer Granitsäule mit Sternenkrone oben.

Natur /Besondere Interessen

Nemunas Delta

Šilutės rajonas, 55.313132, 21.347224

In der Region des Kurischen Haffs (Pamarys) werden Sie das unikale Nemunas Delta mit seinen Hauptarmen Atmata und Skirvytė und von diesen umgebene Insel Rusnė sehen. Besonders in der Zeit großer Überschwemmungen im Frühjahr wird das Delta Regionalpark unvergessliche Eindrücke schenken.

Aktivitäten

Imkereimuseum

Stripeikių kaimas, Ignalinos rajonas, 55.408369, 25.944891

Das im Jahr 1984 eröffnete Museum wurde seither nicht nur in Litauen, sondern auch im Ausland bekannt. Neugierige Gäste können hier die litauische Imkereigeschichte und Besonderheiten aus dem Bienenleben erfahren. Auf die Feinschmecker warten hier süße Vergnügungen. Im Imkereimuseum können Sie originelle Bildungsprogramme über Imkerei bestellen, die Bienenwelt durch ein Glasfenster im Bienenhaus beobachten sowie die besondere Natur und Atmosphäre genießen.

Aktivitäten

Raudonė Schloss

Pilies g. 1, Raudonė, Jurbarko r., 55.096985, 23.131044

Im Ende des 16. Jh. gebauten Raudonė Schloss befindet sich heute Raudonė Hauptschule. Der renovierte 33,5 m hohe Turm des Schlosses bietet den Touristen die Möglichkeit, die wunderschöne Landschaft des Ortes und das Bild der Nemunas Schlingen zu genießen. Das Schloss liegt umgeben vom alten Park mit einer Reihe von Alleen seltener Baumarten. Leider, grünt die Gediminas Eiche nicht mehr, unter dieser laut einer Legende der Großfürst Litauens Gediminas auf dem Weg zur Veliuona sein letztes Mittagessen gehabt hat.

Besondere Interessen

Kneippscher Garten in Birštonas

Birutės g. 16, LT-59217 Birštonas, 54.600797, 24.034131

„Wasser heilt alles, Wasser macht Wunder, Prophylaxe ist besser als Therapie“ heißt in der originellen Gesundheitsphilosophie, die im 19. Jh. deutscher Priester Sebastian Kneipp entwickelte. Gerade laut Kneipps Empfehlungen wurde hier der Kneippsche Garten für Kaltwassertherapien zum Abhärten des Körpers und Stärkung des Immunsystems errichtet.

Aktivitäten

Museum der Marijampolė Zuckerfabrik

P. Armino g. 65, Marijampolė, 54.536418, 23.352099

Als Objekt der alten Industriekultur gilt die erste in Litauen und bis heute betriebene Zuckerfabrik. Hier wurde Museum – Litauischer Zuckerclub – errichtet, in diesem reiche Exponate aus der Geschichte der Fabriktätigkeit, authentischer Direktorraum zu sehen sind. Hier bekommen Sie die Möglichkeit, Melasse zu kosten und eine Münze zu prägen. Die Besucher des unikalen Objektes können Exkursionen „Süße Stadt“ und „Reise des Zuckerrübchens“ bestellen. Sie bieten den Besuchern Bekanntschaft mit Geschichte der ältesten litauischen Zuckerfabrik, Präsentation des Herstellungsprozesses, Besuch des Fabrikmuseums, Atmosphäre einer in der Zwischenk...

Aktivitäten

Kein Museum (Nemuziejus)

Vokiečių g. 4, Vilnius, 54.678344, 25.285401

Kein Museum birgt die Geschichte nicht unterm Glas. Mit Hilfe von vielschichtiger Computergrafik, Lasern und Projektionen wiedergegebene 700-jährige Geschichte Litauens wirkt beeindruckend und bleibt lange in der Erinnerung. In 15-minütiger Session werden Sie mit 18 Kernmomenten der Geschichte bekannt gemacht, die von den bekanntesten litauischen Historiker Alfredas Bumblauskas ausgewählt wurden.

Besondere Interessen

Mineralwasser-Eindampfanlage „Druskupis“

Algirdo g. 21, Birštonas, 54.608648, 24.032892

Die einzige in Litauen - Druskupis-Mineralwasserverdampfungsanlage in Birštonas, in der Sie außergewöhnlich gesunde "Seeeffekt" -Luft genießen können. Die "Seeeffekt" -Luft aus dem Verdampfer ermöglicht eine umfassende Kombination von Rehabilitationsverfahren in den Birštonas-Sanatorien und natürlichen Heilmitteln für die Gesundheit, die den Heileffekt weiter verstärken und den Betroffenen helfen, schneller auf den Beinen zu stehen. Das Einatmen von salzgesättigter Luft ist besonders vorteilhaft für Menschen mit verschiedenen Atemwegserkrankungen, einschließl...

Aktivitäten

Pferdemuseum

Klerkamiesčio g. 7, Niūronys, Anykščių r., 55.573394, 25.086828

Das einzige Pferdemuseum Baltikums befindet sich in der Ortschaft Niūronys in der Nähe von der Stadt Anykščiai. Hier werden zahlreiche Sammlungen von Exponaten aus der litauischen Aufzucht von Pferden gespeichert und ausgestellt. Zur Museumsfläche gehören sogar sechzehn Gebäude mit Expositionen, das Handwerkszentrum und hochlitauische Bauernhöfe. Im Museum werden ständige Erneuerungen durchgeführt, Bildungsprogramme veranstaltet, traditionelles Handwerk demonstriert und gelehrt.

Geschichte und Kultur

Synagogen-Komplex der Stadt Joniškis

Miesto a. 4, Joniškis 84148, 56.240109, 23.616795

Im Zentrum der Stadt befindet sich Komplex von zwei gemauerten Synagogen aus dem 19. Jh. Dazu gehört die „Weiße“ Sommer-Synagoge mit beeindruckenden Formen des späten Klassizismus und Romantismus und die „Rote“ Winter-Synagoge aus der Historismuszeit mit Elementen der Neogotik (Miesto A. 4B). Die renovierten Synagogen wurden zu wichtigen kulturellen und repräsentativen Zentren der Stadt. Hier finden Veranstaltungen der europäischen jüdischen Kulturtage, Konferenzen und Seminare, Präsentationen der Werke von Künstlern, Konzerte, Präsentationen der Veröffentlichungen und der Ausstellungen statt. In der Roten Synagoge wurde die einzigartige Innena...

Geschichte und Kultur

Kurhaus von Birštonas

B. Sruogos g. 2, LT-59209 Birštonas, 54.600270, 24.033303

n der Nähe des Vytautas-Parks steht eines der ältesten Kurhäuser Litauens. Seit dessen Eröffnung im Jahr 1855 hob es sich mit seinem bis heute währenden Angebot an klassischen Konzerten von anderen Kurhäusern, die beispielsweise mit Kasinos oder Banken ausgestattet sind, ab. Treten Sie in das Kurhaus ein, genießen Sie die Kunstausstellung sowie die historischen Aufnahmen des Kurhauses, die Sie mit heutigem Bild verglichen können. Das Kurhaus überstand alle Kriege, wurde sogar zu Sowjetzeiten geschont, und so ist die Aussicht des Kurhauses in den letzten 150 Jahren fast unverändert geblieben. Architektonisch l...

Aktivitäten

Aussichtsturm Birštonas

Bokšto al. 25, Birštonas, 54.603592, 24.013052

Den Nemunas kann man von den 30 bis 70 Metern aufragenden Steilufern überblicken. Solche Höhenunterschiede sind in Litauen ziemlich selten und die Aussicht ist entsprechend atemberaubend und hinterlässt einen tiefen Eindruck. Trotzdem stellt sich die Frage, wie man die Landschaft besser einsehen kann, ohne zu fliegen, wie man sich in Schleifen als zwischen zwei Nemunas befindlich fühlen kann. Damit Sie sich wie im Vogelflug fühlen können und die ganze Vielfalt der Landschaft bewundern können, bietet sich der Aufstieg auf dem Aussichtsturm Birštonas, den höchsten Aussichtssturm in Litauen, an, sobald er fertiggest...

Aktivitäten

Aktivlehrpfad

Birštonas, 59200, 54.611745, 24.015090

Schornsteine in Hindernissen, die in Bäumen installiert sind. An einem heißen Sommertag - tolle Unterhaltung im Schatten der Bäume auf dem Waldweg Žvėrinčius.

Geschichte und Kultur

Pakruojis Gutshof

Karčiamos g. 9, Pakruojis, Pakruojo r., 55.986090, 23.879318

Pakruojis Gutshof ist Architekturstück des späten Klassizismus und gilt mit seinen 26 Gebäuden als der größte in Litauen erhaltene Komplex des Gutshofs. Die meisten Gebäude des Gutshofkomplexes stammen aus dem Ende des 18. Jh. – Anfang des 19. Jh. Zur Fläche des Gutshofs gehören 43 Bauten, umzäunt mit einer Mauer aus dem Jahre 1840, und ein über 150 Jahre zählender Park mit 26 hier wachsenden Baumarten.

Aktivitäten

Jonas Gižas ethnografisches Gehöft

Žvejų g. 13, Drevernos k., LT-96240, Klaipėdos r., 55.517542, 21.240261

„Jonas Gižas ethnografisches Gehöft in Dreverna (Žvejų Str. 13) ist das einzige in Litauen erhaltene Gehöft eines Schiffbauers, in dem Traditionen des Schiffbaus und der Fischerei der Region des Kurischen Haffs präsentiert werden. Anfang des 20. Jh. lebte hier Jonas Gižas (1867–1940) - der berühmteste Schiffbauer der Region des Kurischen Haffs. 2010 wurde nach Rekonstruktion des Gehöftes eine interaktive Exposition aus vier Teilen errichtet und sie lautet „J. Gižas. Truhe eines Schiffbauers öffnet sich...“. Der erste Teil umfasst Bau der Schiffe für den Kurischen Haff. Hier werden technische Prozesse des Schiffbaus und Besonderheiten des Ha...

Natur

Besucherzentrum des Regionalparks Nemunas Loops

Tylioji g. 1, Birštonas, 54.607561, 24.026109

Der Zweck des Regionalparks ist es, das System der großen Schleifen der Nemunas - Punia, Balbieriškis, Prienai und Birštonas - die Struktur der Nemunas, Verknüpfė, natürlichen Bachtäler mit einzigartigen Öffnungen, Dünen, Kämmen, Aufschlüssen, zu bewahren. der einzigartige Lärchenwald von Degsnė; Punia-Hügel mit den Überresten einer alten Siedlung und Pelekoniai-Dambava-Hügelkomplexen, Birštonas-Resort- und Nemajūnai-Stadtkomplexen, Narava- und Siponiai-Dorflandschaftskomplexen und anderen Werten des kulturellen Erbes.

Aktivitäten

Gestüt des Kurtuvėnai Gutshofs

Žvejų g. 2, Kurtuvėnai, LT-80223 Šiaulių r., 55.82543, 23.05157

Das Gestüt im Kurtuvėnai Gutshof befindet sich umgeben von der wunderschönen beruhigenden Natur, aber zugleich betreibt ihr aktives Leben – im Gestüt sind 40 Pferde, finden aktive Reitstunden, individuelle Stunden statt. Hier können die Gäste immer das Reiten oder Fahrt mit authentischer Kutsche, offener Kutsche oder einem Zweispänner auf den Routen des Nationalparks ausprobieren.

Aktivitäten

Birštonas Wake Park

Karalienės Barboros al., Birštonas, 54.609795, 24.017004

Preis: I – IV bis 16:00 Uhr 20 min. 10 Euro, 60 Min. 25 Eur nach 16:00 20 min. 13 Euro, 60 Min. 35 Euro V – VII 20 min. 15 Euro, 60 Min. 40 Eur

Natur

Die europäischen Bisons in Pašiliai

Girelės k., Panevėžio r., 55.558092, 24.217780

Das ist einer der meist beeindruckenden und meist besuchten Schätze der Wälder von Panevėžys. In der Stätte werden die größten europäischen Wildtiere – europäische Bisons – gehalten, die sowohl auf die litauische, als auch auf die internationale Rote Liste der bedrohten Arten eingetragen sind. Im Haltungsbereich leben derzeit 15 Bisons, in der Freiheit in Entfernung von etwa 30-40 km um den Haltungsbereich wandern etwa 50 Bisons. In 35 Jahren des Pašiliai Haltungsbereichs der Bisons wurden 140 Jungtiere von Bisons geboren, und in der Freiheit etwa 80 Jungtiere.

Aktivitäten

Pfad der Nemunas schleifen

Vytauto Jurgio Meškos parkas, Birštonas, 54.609175, 24.029519

Der Pfad der Nemunas schleifen - ein Weg, der die berühmten Nemunas-Schleifen nachahmt und von der wunderschönen Natur umgeben ist. Dieser Weg führt durch den gesamten Birštonas Central Resort Park. Die Länge des Weges beträgt 2 km.

Aktivitäten

Algirdas-Schiff

Algirdo g., LT-59204 Birštonas, 54.612036, 24.033242

Der Algirdas fährt regelmäßig samstags und sonntags um 13:00, 15:30 und 19:30 Uhr.

Natur

Gutshof Paežeriai

Dvaro g. 6, Paežeriai, Vilkaviškio r., 54.639485, 22.979061

Der Gusthof Paežeriai ist durch seine klassischen Musikabende, Bildungsprogramme, Handwerksfest der Sūduva Region, Festival des Paežeriai Gutshofs, Festival der alten Musik der Gutshöfe „Viva la musica“ und andere Veranstaltungen bekannt. Neu errichtete Gehwege im Park tragen zur Lebendigkeit des Gutshofs bei. Die Spezialisten versorgen die alte Eiche des Gutshofs. Die Besucher des Paežeriai Gutshofes können hier stets wechselnde Ausstellungen und die das 18. Jh. wiedergebende Atmosphäre finden. In anderen Gebäuden des Gutshofs befinden sich Expositionen des Museums über rühmende Vergangenheit der Vilkaviškis Region.

Aktivitäten

Elektroauto

Pušyno g. 75, LT-59203 Birštonas, 54.612628, 24.025670

Ein neues Angebot in Birštonas: Fahrten mit dem Elektromobil. Reguläre Rundfahrten mit Audio-Reiseführer II - VII 11:00 - 20:00 Dauer 45 Minuten Preis pro Person: 5,- € Dabei handelt es sich um ein elektrogetriebenes Fahrzeug mit 14 Plätzen, ein ökologisches Transportmittel mit installiertem Audio-Reisführer, sodass die Touristen sich während der Rundfahrt mit der Geschichte von Birštonas bekanntmachen können. Zudem gibt es auch einen Bildschirm, wo man zusätzliches Videomaterial aus Birštonas ansehen kann. Das Elektromobil verfügt über Vorhänge, sodass man auch bei regnerischem ...

Aktivitäten

Druskininkai

Druskininkai, 54.004727, 23.984234

Druskininkai ist eine Kurortstadt ganz im Süden Litauens. Druskininkai ist der älteste (seit 1794) und größte über das ganze Jahr aktive litauische balneologische, klimatische und Schlammtherapien bietende Kurort. Die Altstadt von Druskininkai gehört zum städtischen Erbe. In der Stadt sind SPA, Wasserpark, Hotels, Restaurants, einige Parks und viele unterschiedlichen Aktivitäten.

Natur

Baumkronenpfad

Dvaronių k. 5, 29168 Anykščių r. sav., 55.485561, 25.060564

Es ist der erste solche Pfad im Baltikum. Der Pfad windet sich durch Baumkronen etwa 300 Meter und steigt gleichmäßig bis zur Höhe von 21 Metern. Auf dem Pfad werden Sie die atemberaubende Schönheit der Landschaft bewundern. Mutigere Besucher können noch höher steigen – in den 35 Meter hohen Turm und von da die Anykščiai Heide, Schlingen des Šventoji Flusses und herumliegende Ebenen betrachten.

Geschichte und Kultur

Biržai Schloss

J.Radvilos g. 3, LT-41175, Biržai, 56.204944, 24.753433

Das Biržai Schloss befindet sich in der Stadt Biržai, am südlichen Ufer des Širvėna Sees. Das Schloss ist eine bastionenartige Festung, die als bestens erhaltene in Osteuropa und als die einzige in Litauen gilt. Diese bastionenartige Festung stammt aus der Renaissance und ist ein historisches und Architekturdenkmal.

Geschichte und Kultur

"Metallphantasie"

Žirgėnų k., 54.427775, 22.751379

In unserem Museum „Metallphantasie“ sehen Sie einzigartige Erzeugnisse aus Metallteilen, die zur Entsorgung vorgesehen waren. Im Museum sehen Sie über 800 Exponate aus Pflanzen- und Tierwelt sowie moderne Improvisationen. Das Open-Air-Museum „Metallphantasie“ ist untrennbarer Teil des „Pušelė“ Campings, der in der Nacht in anderen Farben erscheint, daher ist die Übernachtung in unserem Camping beinahe die einzige Möglichkeit in Litauen, eine Nacht im Museum zu verbringen! Bis bald!

Natur

Botanischer Garten der Universität Vilnius

Kairėnų g. 43, LT-10239 Vilnius, 54.735645, 25.401314

Botanischer Garten der Universität Vilnius wurde im Jahre 1781 gegründet. Derzeit befinden sich in seiner Disposition zwei Grundflächen (in Vingis und in Kairėnai). Es ist der größte (Gesamtfläche 199 ha) und der reichste an Pflanzensammlungen Garten Litauens. Hier wachsen ungefähr 10 000 Pflanzensorten (etwa 190 Familien, 886 Gattungen).

Geschichte und Kultur

Kalvarijos Kreuzweg in Vilnius

Pušyno kelias, Vilnius, 54.729604, 25.284961

Der Kreuzweg gibt die gesamte Geschichte der Festhaltung und den Leidensweg Christi wider. Es wurde mit dem Ziel errichtet, die Topografie von Jerusalem der Zeit Christi sowie Orientierung nach Weltrichtungen möglichst genau widerzugeben. Es befindet sich in einer schönen Landschaft – in einem mit Wald bedeckten Tal des Neris Flusses mit steilen Böschungen und tiefen Senkungen sowie am Tal des Cedronas Bachs. Die Gesamtlänge dieses Wegs, Entfernungen zwischen den Stationen in Schritten und sogar Fußbreiten entspricht den Realien des Heiligen Landes.

Geschichte und Kultur

Samogitisches Kunstmuseum

Parko g. 1, 90113 Plungė, 55.920732, 21.844705

Seit 1994 im Mykolas Oginskis Palast eröffnetes Samogitisches Kunstmuseum stellt Exponate aus, die die kulturelle und historische Vielfalt der Region Samogitien präsentieren. Hier bemüht man sich, die Traditionen des Gutshofs von Mykolas Oginskis zu pflegen. In der Exposition kann man professionelle Kunstwerke des 20.-21. Jh. kennenlernen, die in Litauen und in Ausland lebenden Künstler Samogitiens dem Museum geschenkt haben.

Natur /Geschichte und Kultur

Dubrava Lehrpfad

Dubravai, 54.848500, 24.076355

Der 1,9 km lange Lehrpfad geht durch alle interessantesten Stellen des Dubrava Reservats. Unterwegs 8 aufgestellte Informationstafeln bieten Bekanntschaft mit Besonderheiten hiesiger Flora und Fauna. Die Besucher des Lehrpfads können durch den 150 Jahre alten Wald gehen, in dem riesengroße dicke Pinien auch vom feinsten Wind schwingen.

Geschichte und Kultur

Joniškis Basketballmuseum

Livonijos g. 3, Joniškis, 56.242472, 23.615954

Im Jahr 2009 öffnete sich in der Stadt Joniškis das einzige litauische Basketballmuseum mit reichen Exponaten: Fotos der litauischen Basketballlegenden, Bildern, die Geschichte des litauischen Basketballs und Entstehung des Basketballspiels in der Welt vorstellen.

Natur /Geschichte und Kultur

Kernavė archäologische Stätte

Kernavė, 54.882846, 24.851726

Kernavė ist litauische Troja. Hier, am bildschönen Ufer des Neris Flusses im Amphitheater des Pajauta Tals stehen Burghügel, neben diesen seit jeher altertümliche Siedlungen entstanden und die Menschen bestattet wurden. Auf einer kleinen Fläche von 194 Hektar wurden Kulturwerte und zahlreiche archäologische Funde erhalten. Im Laufe der Geschichte formierte Landschaft zeugt uns von Kulturen, die in diesem Areal 11 000 Jahre – vom Jungpaläolithikum (9 000 v. Chr.) bis heute - lebten.

Aktivitäten /Besondere Interessen

Utena Brauereizentrum

Pramonės g. 12, Utena, 55.497087, 25.643001

Exkursion in der Brauerei ist eine hervorragende Art, Kenntnisse über die in der Bierherstellung verwendeten Rohstoffe zu erhalten, die Hallen, in denen das Bier gekocht, fermentiert und abgefüllt wird, und wie das UTENOS Bier entsteht mit eigenen Augen zu sehen.

Geschichte und Kultur

Thomas Mann Museum

Skruzdynės g. 17, 93123 Neringa, 55.313534, 21.013348

Im Sommer 1929 besuchten Thomas Mann mit seiner Frau Katia den Ort Nida und laut Worten des Schriftstellers „waren von der unbeschreiblichen Großartigkeit und Schönheit dieser Natur und der phantastischen Welt der wandernden Dünen erfasst“, sodass beschlossen sie schnell, hier einen "ständigen Sitz zu erwerben". In den Jahren 1995-1996 wurde das Haus nach erhaltenen Zeichnungen des Architekten H. Reissmann und Erinnerungen der Tochter von Thomas Mann Elisabeth Mann zum zweiten Mal restauriert, um das authentische Milieu wiederherzustellen.

Natur /Geschichte und Kultur

Kirkilai Aussichtsturm

Ežerėlių g., Kirkilai, Biržų r., 56.248513, 24.690816

Im Territorium des Regionalparks Biržai neben den kleinen Karstseen wurde ein Aussichtsturm errichtet, dessen Form einem Kanu oder sinkendem Boot ähnelt. Der Turm ist fast 32 Meter hoch. In 30 Meter Höhe ist ein Aussichtsplatz mit Fläche von fast 30 Quadratmetern. Auf dem ersten Stock befindet sich ein Amphitheater von 27,75 m2 für Menschenversammlungen, kleinere Veranstaltungen oder einfach für Erholung. Das Ziel der Errichtung des Aussichtsturmes ist der Wunsch, den Besuchern die Möglichkeit zu bieten, die wertvollsten Stellen des Biržai Regionalparks – das Relief der Karsteinbrüche im Kirkilai Landschaftsreservat kennenzulernen.

Aktivitäten

Dino Park

Logistikos g. 4, Sausių kaimas, Trakų raj., 54.702053, 25.004874

Dino Unterhaltungspark orientiert sich auf Unterhalt der Familien. Im Park sehen Sie eine Vielfalt von beweglichen und Töne ergebenden Dinosauriern. Lustige Freizeitverbringung für Kinder bieten hier der Erdball, aufblasbares Trampolin innen und außen, Karussell, Schießstand – Paintball, Federtrampolin, Bogenschießen und Schaukel.

Aktivitäten /Besondere Interessen

Laipiojimo bokštas "Smagu lipti!"

Karalienės Barboros al. 1, Birštonas, 54.610443, 24.018959

12m aukščio neišdildomų įspūdžių 7 laipiotojams vienu metu, 30 skirtingo sudėtingumo trasų. Atvyk ir įveik visas!!!

Geschichte und Kultur

Berg der Kreuze

Jurgaičiai 81439, Lietuva, 56.015002, 23.416206

Etwa 12 km nördlich von der Stadt Šiauliai, in der Nähe von der Bahnlinie Šiauliai - Riga, auf den Feldern befindet sich ein ziemlich niedriger ovaler Hügel mit Vertiefung in der Mitte, auf dem dicht nebeneinander zahllose Kreuze stehen. Es ist der berühmte Berg der Kreuze, Symbol der Ehre und der Treue des Kreuzopfers, durch dieses Christus die Menschen aller Zeiten und Generationen gerettet hat. Der Berg der Kreuze erinnert nicht nur an Leiden und Tod des Erlösers, sondern auch an seine Auferstehung und Erhöhung, damit auch an Erhöhung jedes Menschen durch Geheimnis des Kreuzes. Besucher des Berges der Kreuze, die hier beten und Kreuze stellen, zeugen...

Aktivitäten

Wake Up Kaunas

Raudondvario pl. 161A , Kaunas, 54.915888, 23.830999

Es ist ein Wakeboarding-Park in Kaunas mit einer der größten Strecken in Europa (287 m). Im Park wurde WAKE LINE 3 errichtet – ein 12 Meter hohes 2-Türme-System mit automatischer Spannung. Wake Up Kaunas Wakeboarding-Park befindet sich im Lampėdžiai See auf dem Bereich des Campings „Kaunas Camp Inn".

Aktivitäten

Snow Arena

Nemuno kelias 2, Mizarai, Druskininkų sav., 54.032221, 23.961664

Es ist das einzige über das ganze Jahr offene Komplex der Winterunterhaltungen im Baltikum. Auf 8 Hektar befinden sich drei Skipisten für Skilanglauf und Snowboardsport.

Aktivitäten

Birštonas

Birštonas Resort, 54.606550, 24.034788

Birštonas ist ein Kurort im Süden Litauens, in der Region Kaunas, das Zentrum der Gemeinde, des Dekanats und der Pfarrei Birštonas. Es ist balneologischer Kurort, der auch Schlammtherapien und hier gewonnenes Mineralwasser bietet. In der Stadt steht Kirche des Heiligen Anton von Padua (Baujahr 1909), hier sind auch Vytautas Hügel (85 m), Liederhügel, drei Sanatorien, das Gestüt und olympisches Ruderzentrum.

Geschichte und Kultur

Anykščiai Kirche

Vilniaus g. 8, Anykščiai 29147, 55.524752, 25.101907

Die erste Kirche wurde in der zweiten Hälfte des 15. Jh. gebaut. Der Pfarrer von Anykščiai stritt im Gericht im Jahre 1500 mit dem hiesigen Bewohner des Gutshofs in Kavarskas um die Zehnt. 1507 wurden Grenzen des Grundstücks des Pfarrers bestimmt. Mitte des 16. Jh. gehörte die Anykščiai Kirche zu den reichsten in der Diözese Vilnius. Auf der Pfarrei waren 100 Höfe. Im Brand der Kleinstadt im Jahr 1566 hat die Kirche ausgebrannt und wurde bald wieder aufgebaut. 1671 verbrannte sie nochmal und bis 1677 wurde wieder aufgebaut. Der Pfarrei von Anykščiai gehörten im Jahr 1673 neben der Fläche in der Kleinstadt auch Elmininkai Gusthof, Dörfer Kalveliai, ...

Natur

Žuvintas Biosphäre-Reservat

Kampelių g. 10, Aleknonys, Alytaus r., 54.457088, 23.640358

Wenn Sie nach Žuvintas Reservat kommen, haben Sie die Möglichkeit, die Naturwelt näher zu betrachten. Im Frühling hört man hier Lärm der vorbeifliegenden oder zum Brüten hergeflogenen Vögel. Im Sommer sieht man hier die junge wachsende Generation der Wasservögel. Im Herbst ist Žuvintas eine Zwischenstätte von zahllosen Mengen der wegfliegenden Kraniche. Sogar im Winter kann man auf den natürlichen Wegen des Žuvintas Biosphäre-Reservats hier winternde Waldvögel oder Spuren der Tiere sehen.

Natur

Wacholder (lit. Kadagiai) Tal

Kadagynės g., Arlaviškių k., Taurakiemio sen., 54.814248, 24.179943

Wacholdertal mit natürlich gewachsenen Wacholdern erstreckt sich auf der Fläche von 5 ha am Ufer des Kaunas Haffs. Das Wacholdertal gehört dem Regionalpark des Kaunas Haffs. Es ist ein staatliches Naturdenkmal. Auf dem oberen Bereich des Wacholdertals am Steilhand wurde 2010 ein 1,3 km langer Lehrpfad errichtet, der ein Panorama mit ausgebreitetem Nemunas Fluss und Dabinta Insel bietet. 2016 wurde der Pfad des Wacholdertals zum schönsten in Litauen anerkannt. Mehr Informationen finden Sie unter: https://www.aplinkmarias.lt/lankytinos-vietos/kadagiu-slenis/

Geschichte und Kultur

Ventės Ragas ornithologische Station

Marių g. 24, Ventė, Šilutės r., 55.341596, 21.191299

Ventės Ragas ornithologische Station mit 5 ha Fläche gehört zu den staatlich geschützten Objekten. Durch Ventės Ragas geht der große Vogelmigrationsweg. An manchen Tagen fliegen hier 100 000 bis 200 000 Vögel vorbei. Ventės Ragas ornithologische Station hat ca. 1,4 Mio. Vögel von über 200 Arten beringt.

Geschichte und Kultur

Stadt Telšiai

Telšiai, 55.986368, 22.250514

Telšiai ist die Hauptstadt der Region Samogitien, Zentrum der Region, der Diözese, der Kultur. Die Stadt liegt auf sieben Hügeln am schönen Mastis See. Die Stadt ist stolz auf seine Altstadt, Vielfalt von Sehenswürdigkeiten und originellen Objekten.

Geschichte und Kultur

Vaclovas Intas Steinmuseum

Salantų g. 2, Mosėdis, 56.165223, 21.574219

Das nationale Vaclovas Intas Steinmuseum und Park ist ein originelles Museum im Bezirk Skuodas Kleinstadt Mosėdis, verteilt auf beiden Ufern des Bartuva Bachs auf einem bildlichen 14,5 ha Tal. Im Museum sind viele Gesteine, die in der Eiszeit nach Mosėdis und andere Orte Litauens gebracht wurden, litauische Bodenschätze, Sammlungen von Mineralien (Edelsteinen bzw. Halbedelsteinen) ausgestellt.

Natur

Labyrinthepark

Skapiškiai, Anykščių sen., Anykščių r. sav., 55.480418, 25.079846

Es ist ein tolles Vergnügen für alle Altersgruppen. Hier können Sie Ihr Glück und Orientierung ausprobieren. Das Labyrintehpark besteht aus 4 verschiedenen Labyrinthen, einem Mini Zoo, Kinderspielplatz und vielen weiteren Unterhaltungen für die Familie.

Geschichte und Kultur

Museum der Völkermordopfer

Aukų g. 2A, Vilnius, 54.687997, 25.270305

Das Museum der Völkermordopfer wurde 1992 gegründet. Es ist einziges solches Museum in baltischen Staaten, das in demselben Gebäude sich befindet, in diesem von zweiter Hälfte der 1940-er Jahre bis August 1991 sowjetische repressive Institutionen NKVD und NKGB-MGB-KGB aktiv waren. Im Halbkeller des Gebäudes wurde das interne Gefängnis – Ermittlungsisolator erhalten, in dem vom Herbst 1940 bis zum Jahr 1987 litauische Bewohner inhaftiert wurden, die der Okkupationsregierung nicht recht waren. Im Raum, in dem die Todestrafen ausgeführt wurden, können die Besucher auch eine Exposition besichtigen.

Geschichte und Kultur

Pažaislis Kloster

T. Masiulio g. 31, Kaunas, 54.876519, 24.022920

Pažaislis Kloster – Kirche der Heiligsten Jungfrau Mariä Heimsuchung mit Kamaldulenserkloster gilt als eines der schönsten Bauwerke des Spätbarocks in Nord- und Osteuropa, das nicht nur ein staatlich geschütztes Kulturdenkmal, sondern auch ein funktionierendes Kloster ist. Hier leben und für das Kloster sorgen die Schwestern aus der litauischen Kongregation des heiligen Kasimirs.

Natur

Europapark

Europos Parko g. 302, Joneikiškės, Vilniaus r., 54.830749, 25.351648

Europapark gehört zu den meist beeindruckenden Freilichtmuseen der modernen Kunst, wo Kunst und Natur miteinander verschmelzen. Hier werden ca. 100 Skulpturen von verschiedenen Künstlern der Welt, unter diesen auch Werke von solchen anerkannten Schöpfern wie Dennis Oppenheim, Magdalena Abakanowicz, Sol LeWitt sind.

Aktivitäten

Aussichtsturm

Pamario g. 12, Drevernos k., LT-96240, Klaipėdos r., 55.516145, 21.233619

Am 29. Mai 2015 wurde neuer Aussichtsturm im Dorf Dreverna Bezirk Klaipėda eröffnet. Dieser neue Aussichtsturm aus Metallkonstruktionen auf dem rechten Ufer des Kurischen Haffs ist der höchste (15 m) von bisher gebauten und der einzige, auf dem die einbeinigen Metallstühle montiert sind. Auf dem Aussichtsplatz des Turms kann man Informationen zu umgebenden Objekten finden. Aus dem Turm sieht man die Landschaft des Nationalparks des Kurischen Haffs, die Dünen und den Haff. Herum liegt die Dreverna Gegend mit zahlreichen geschützten Flächen. Aus dem Turm kann man den größten litauischen Raubvogel – den Seeadler - gleiten sehen, der sich von Fischen ...

Geschichte und Kultur

Fahrradmuseum

Vilniaus g. 139, Šiauliai, 55.928403, 23.319754

Vom Jahre 2004 im Fahrradmuseum errichtete Exposition spiegelt die Entwicklung des Fahrrads von seiner Erfindung bis heute wider. Das Fahrrad wird in der Exposition nicht nur als eines des ältesten und der beliebtesten Verkehrsmittel, sondern auch als Gegenstand des weltweit beliebten Fahrradsports präsentiert.

Besondere Interessen

Kaninchental

Girios g. 2, Antalamėstė, Utenos r., 55.364448, 25.823379

Auf einer umzäunten Fläche von 3 ha werden über 50 unterschiedliche Kaninchenrassen präsentiert. Auf dem Kaninchental kann man Rothirsche, Kamerun Ziegen, Schafe, Alpakas, Nutrien, verschiedene Vögel – Strauße, Fasane, Truthühner, Zierhühner, Gänse, Enten, Wachtel, und andere Bewohner dieses Tals beobachten.

Aktivitäten

Paplūdimys Birštone

Kunigaikštienės Elenos g. 4, Birštonas 59200, 54.611632, 24.012631

Paplūdimys Birštone geriausia vieta maudymuisi. Paplūdimio teritorijoje galėsite rasti persirengimo kabinas ir trumpą lieptelį vedantį į ežerėlį. Visai šalia paplūdimio galite rasti ir gultus skaitymui, pokalbiams su draugais ar tiesiog atsipalaidavimui. Paplūdimys tinka vaikams.

Besondere Interessen

Funkparkplatz „4x4 Parkas“

Nemuno g. 12, Birštonas, 54.603858, 24.036385

Dies ist der erste Park seiner Art in Litauen, in dem sowohl Erwachsene als auch Kinder ab 10 Jahren sich an geländegängigen "Crawler"-Fahrzeugen versuchen können, die durch Funkwellen gesteuert werden. Für Kinder gibt es Einzelunterricht.

Geschichte und Kultur

Historisches Zentrum von Vilnius

Pilies g., Vilnius, 54.678702, 25.287382

Die alte Architektur von Vilnius und Vielfalt der Stile ist perfekte Illustrierung dessen, wie diese mitteleuropäische Stadt sich entwickelte. Vilnius ist eine der östlichsten Zentren der europäischen Gotik-, Renaissance- und Barockarchitektur. 1994 wurde die Altstadt von Vilnius auf die UNESCO Liste des Welterbes eingetragen. Nach einem der Kriterien, aufgrund diesen die Altstadt von Vilnius auf die Liste des Welterbes eingetragen wurde, „ist Vilnius ein perfektes Beispiel einer mittelalterlichen Stadt, die großen Einfluss auf Architektur- und Kulturentwicklung Osteuropas hatte“.

Natur

Zarasai Region

Zarasų rajonas, 55.731467, 26.245276

Zarasai Region, die den Titel der litauischen Kulturhauptstadt als erste hatte und den Status eines Kurorts besitzt, liegt in der wunderschönen Landschaft mit über drei hundert Seen und gehört zu den seereichsten Bezirken Litauens. Hier befinden sich auch die zu den größten zählenden Seen des Landes - Drūkšiai, Luodis und Sartai mit seiner längsten Küstenlinie.

Aktivitäten

Fahrradverleih in Birštonas

Pušyno g. 75, LT-59203 Birštonas, 54.612628, 24.025670

Fahrradverleih. Fahrrad-Reparatur. Organisierte Radtouren.

Geschichte und Kultur

Memel-Nord Bunker

Kukuliškiai, Klaipėdos r., 55.777844, 21.074116

Der zum Schutz der Küste geeignete Bunker wurde in der Zeit des Zweiten Weltkriegs nach Anschluss des Memellandes an Deutschland zur Verteidigung der Ostseeküste errichtet. Es wurde Errichtung von zwei solchen Bunkern auf der Küste vorgesehen, jedoch beendet wurde nur einer – "Memel-Nord" in der Ortschaft Kukuliškiai.

Essen und Trinken

NaturCamp Baras Birštone

Karalienės Barboros al. 1, LT-59202 Birštonas, 54.610343, 24.018774

Natur Camp baras-vyninė Jūsų lauks visą vasarą! Mus rasite pačiame NaturCamp Birštonas kempinge. Galite atvykti su kemperiu, apsigyventi patogiame namelyje, statyti savo arba nuomotis glampingo palapinę. Ir kavos ar pusryčiauti pas mus! Galite pusryčiauti pas mus: kepame skaniausius prancūziškus kruasanus, verdame geriausią kavą. O galbūt susitinkame mūsų terasoje pasiklausyti paukščių čiulbėjimo ar stebėti karšto oro balionų?

Geschichte und Kultur

Raudondvaris Gutshof

Pilies takas 1, Raudondvaris, 54.943104, 23.783045

Raudondvaris Gusthof befindet sich auf der oberen Terrasse des rechten Ufers des Nevėžis Flusses, neben dem Zusammenfluss von Flüssen Nevėžis und Nemunas. Das Hauptgebäude des Raudondvaris Ensembles ist das Palast des 17. Jh. mit einem Turm. Das Palast samt dem 3,8 ha großen Territorium, auf dem Park verlegten zwei Dienergebäuden, Orangerie, Pferdeställen und Eiskeller bilden ein einheitliches Gutshofensemble. Im Park des Raudondvaris Gutshofs finden traditionelle Veranstaltungen statt: „Fest des Staatstags“ (Krönung von König Gediminas), Fest der Landwirte „Herbstversammlungen“, Fest zur Erleuchtung des Weihnachtsbaums des Bezirks Kaunas, in...

Aktivitäten

Personenaufzug "Birštonas"

Birutės g. 33, Birštonas 59217, 54.600450, 24.035934

Zeitlicher Ablauf: Route "Birštonas - Turistų st." Mo- So 7:30, 13:00, 14:00, 15:00, 17:30, 19:00. VI – VII 10:00, 11:00, 12:00, 13:00, 17:30, 18:30, 19:30, 20:30. Route „Turistų st. - Birstonas Mo - So 7:40, 13:10, 14:10, 15:10, 17:40, 19:10, 20:40. VI – VII 10:10, 11:10, 12:10, 13:10, 17:40, 18:40, 19:40, 20:40. Preis: Transfer zum anderen Ufer mit der Fähre 1 Mal / 1 Eur; Freizeitschwimmen für Gruppen 50 Eur / 1 Stunde. Bis zu 12 Personen können gleichzeitig schwimmen, es gibt 5 Stellplätze für Fahrräder. Schwimmzeit 10 min. Mehr lesen: ht...

Geschichte und Kultur

Baumkuchenmuseum

Vienkiemių g. 5, Jaskonys, Druskininkų sav., 53.988255, 24.045746

Das Baumkuchenmuseum wurde 2015 eröffnet. Hier kann man zahlreiche alte, über 100 Jahre zählende Geschirre und Instrumente, die zum Backen des Baumkuchens verwendet wurden, sehen. In der Exposition werden auch alte und moderne Öfen zum Backen der Baumkuchen und andere interessante Gegenstände ausgestellt.

Aktivitäten

Zug "TūTū"

Algirdo g. / Kęstučio g., LT-59204 Birštonas, 54.608636, 24.032867

Lustige Fahrten für Kinder und Erwachsene mit dem Zug "TūTū", umgeben von wunderschöner Natur - im Bärenpark Vytautas Jurgis. Das Team des Zuges "TūTū" ist eine Familie, daher verstehen wir genau, wie wichtig Momente Ihrer Familie sind, die Sie zusammen verbringen. Wir kümmern uns mit einem Lächeln und glücklichen Momenten um Sie und Ihre Kleinen. Wir haben auch die Unruhe der Erwachsenen nicht vergessen. Wir laden Sie ein, Streiche zu spielen und Spaß zu haben, auch mit der ganzen Firma! Der Zug TūTū kann auch Teil Ihrer individuellen Momente (Privatveranstaltungen, Feiern) wer...

Geschichte und Kultur

Museum des Palasts der Großfürsten

Katedros a. 4, Vilnius, 54.686224, 25.288977

Im nationalem Museum Palast der Großfürsten des Litauischen Großfürstentums kann man einige ständige Expositionen über Funktionen der historischen Residenzen sehen: historische und architektonische Entwicklung des Palasts, wiederhergestellte repräsentative Innenausstattungen des Palasts und Schatzkammer.

Natur

Samogitischer Nationalpark

Plateliai, 56.042344, 21.815720

Samogitischer Nationalpark liegt im Nordwesten Litauens. Er wurde 1991 gegründet, um die wertvollsten samogitischen Naturflächen und kulturelle Territorien zu erhalten und zu nutzen. Hier werden perfekte Bedingungen zum Fischen oder zum Spazierengehen auf Lehrpfaden angeboten. Zum Segeln eignet sich am besten der Plateliai See. Für Radfahrer gibt es 3 Routen, wovon eine um dem Plateliai See führt.

Geschichte und Kultur

Palanga Bernsteinmuseum

Vytauto g. 17, Palanga, 55.906866, 21.056054

Palanga Bernsteinmuseum ist im Ende des 19. Jh. gebauten Palasts der Tiškevičiai Adelsfamilie in der Stadt Palanga errichtet. Der Palst wird vom großen und schön gepflegten botanischen Park Palanga umgeben. Die Sammlungen des Museums umfassen ca. 29 000 Bernsteinexponate, von denen ca. 4 500 in der Exposition sind. Sie wird jedes Jahr erneuert und durch originelle archäologische Funde, Bernsteinstücke mit Insekten und andere wertvolle Exponate ergänzt.

Geschichte und Kultur

Museum der Teufel

V. Putvinskio g. 64, Kaunas, 54.900918, 23.910610

Das weltweit einzige Museum der Teufel verfügt über Sammlung von 3 000 unterschiedlichen Teufelchen – Werken der darstellenden und der angewandten Kunst, Souvenirs, Masken nicht nur aus Litauen, sondern auch aus 70 Ländern der Welt. Das Museum wird jährlich von Tausenden Gästen besucht, die diese geheimnisvolle mythologische Figur sehen möchten. Es lebt auch eine schöne Tradition – die Gäste können dem Museum auch einen Teufel schenken.

Besondere Interessen

Atombunker

Raudondvario pl. 164A, Kaunas, 54.913910, 23.841926

Es ist eine originelle Sammlung, die geheime Verfolgungseinrichtungen und Geräte von NKVD, KGB und der Milizdienste präsentiert. Im „KGB Bunker“ werden Sie Geräte für geheimen Einbruch und geheime Durchsuchungen, KGB Telefone und Einrichtungen für Telefonüberwachungen und Kodierung der Gespräche sehen. Im Museum gibt es zahlreiche mobile Funkanlagen, Funksende- und –empfangsanlagen, Blocker, Peilfunkgeräte, Fernabhöranlagen, versteckte Abhörelemente und ihre Entdeckungsgeräte sehen.

Geschichte und Kultur

Rokiškis Gutshof

Tyzenhauzų al. 5, LT-42115, Rokiškis, 55.965530, 25.600795

Rokiškis Gutshofensemble besteht aus 16 Gebäuden und einem 28,1 ha großen Park mit Teichen. Der Bau des Rokiškis Gutshofs wurde 1801 beendet, und seit 1952 ist hier das Museum der Rokiškis Region errichtet. Es besitzt über 100 000 Exponate. Im Museum können Sie Expositionen der Gutshofkultur, der Geschichte der Region Rokiškis, der einzigartigen Holzarbeiten von L. Šepka und der Weihnachtskrippen besichtigen.